Welche Gesichtscreme ist die beste

von
Das Produkt aus Schneckenextrakt hilft auch gegen Akne.
Dieses Produkt bei amazon.de

Für die Haut möchte man nur das Beste. Schließlich ist sie ein Aushängeschild des Körpers, deswegen sollte man vor allem das Gesicht mit einer Gesichtscreme regelmäßig pflegen. Welche die beste für Sie ist, hängt von Ihrer Haut ab.

Gesichtscremes - das Beste für die Haut

Wenn Sie Ihrer Haut im Gesicht etwas Gutes tun möchten, dann greifen Sie nicht auf Lotions oder Milks zurück, sondern nehmen lieber eine extra für die Gesichtshaut konzipierte Gesichtscreme. Diese Cremes wurden extra für diese Haut entwickelt und beinhalten wichtige Stoffe, die auch dem Hautalterungsprozess entgegenwirken können.

Welche Cremes empfehlenswert sind

Gesichtscremes gibt es für fettige, trockene oder auch Mischhaut. Außerdem sollte man beim Kauf das eigene Alter berücksichtigen. Dies ist insofern wichtig, weil die Inhaltsstoffe auch komplett auf das Hautalter abgestimmt sind.

Eine besonders schonende und auch für Allergiker bestens geeignete Gesichtscreme ist die ALLERGIKA Gesichtscreme sensitive. Diese kostet etwa 22 Euro, ist aber nur in Apotheken erhältlich.

Eine Creme, welche besonders viel Feuchtigkeit enthält und somit vor allem für die trockene Haut geeignet ist, ist die St. Ives Collagen Elastin Facial Moisturizer 296 ml Creme, welche Sie für ca. 11 Euro im Handel bekommen.

Eine Gesichtscreme, welche Sie auch im Sommer verwenden können, ist die VICHY CAPITAL SOLEIL Gesichtscreme mit Lichtschutzfaktor 30. Durch diesen wirkt diese Creme wie ein Sonnenschutzmittel und schützt Ihre Haut zusätzlich vor Sonnenbrand. Für diese müssen Sie etwa 15 Euro ausgeben.

Ein innovatives Produkt, welches der Hautalterung entgegenwirken soll, ist das ELLEZZA-Extrakt aus Schneckenprotein. Im 2er-Set zum Vorteilspreis bekommen Sie diese für knapp 70 Euro. Diese Creme verbessert auch das Hautbild und hilft gegen Akne und kleine Hautveränderungen wie Verbrennungen, kleine Narben sowie Pickel oder Schwangerschaftsstreifen.

Die besten Gesichtscremes für Ihren Hauttyp 

Welche Creme Ihrer Haut am besten tut, merken Sie, wenn Sie sie ausprobieren. Haben Sie fettige Haut, dann nehmen Sie lieber Produkte, die wenig Fett enthalten, wie z. B. Gele. Bei trockener Haut ist es genau umgekehrt, greifen Sie hier auch Produkte mit Ölen und Fetten zurück.

Artikel kommentieren

Dein Kommentar